NORDDEUTSCHER SCHÜTZENBUND VON 1860 e.V.
 

Stellvertretende Landesjugendsprecherin Lena Breuer

Vorname: Lena
Name: Breuer
Geburtsdatum: 10.12.1997
Funktion: stv. Landesjugendsprecherin
Im Amt seit: Januar 2017

Handy:  bei Nachfrage
E-Mail:  lenabreuer1997@yahoo.de

Beruf zur Amtszeit: Abiturientin
Aufgaben im Verband: keine

Einige Worte zum Werdegang (wie bin ich zum Schießen gekommen, wie ins Amt?):
Ich bin durch meine Schwester Julia zum Schießen gekommen. Sie hat mich mit auf den Schießstand genommen und nachdem ich den ersten Schuss abgegeben hatte und der ziemlich gut war, konnte ich es kaum abwarten, bis ich endlich 12 Jahre alt wurde und in den Verein eintreten konnte.

Mittlerweile bin ich seit 2010 Mitglied im Schützenbund Glasau-Sarau und das Schießen bereitet mir sehr viel Freude. Durch meinen Ehrgeiz und die Unterstützung von meinen Trainern, sowie meiner Familie, bin ich letztes Jahr Bundesjugendschützenkönigin 2016 in Köln geworden. Als mein Name bei der Proklamation vorgelesen wurde, war das ein unbeschreiblich schönes Gefühl. Bis jetzt war das der Höhepunkt in meiner Schießkarriere und ich freue mich auf viele weitere schöne und unvergessliche Momente.

Ich war dieses Jahr zum ersten Mal beim Landesjugendtag in Barmstedt. Dort hat mich die stellvertretende Landesjugendsprecherin gefragt, ob ich nicht Lust hätte ihren Posten zu übernehmen, da Neuwahlen anstanden. Nach kurzen Überlegungen habe ich mich zur Wahl aufstellen lassen und freue mich, dass ich nun die stellvertretende Landesjugendsprecherin bin. 

Was ich in meiner Amtszeit erreichen möchte:
Ich finde es schade, dass viele Schützen untereinander keinen Kontakt haben und sich bei Wettkämpfen oftmals schweigend gegenüber sitzen. In meiner Amtszeit möchte ich dieses ändern und versuchen Möglichkeiten zu finden, bei denen die Schützen sich besser kennenlernen können. Das Gemeinschaftsgefühl beim Schießen ist sehr wichtig!

 

 

 

Dies ist eine Werbebanner.
Dies ist eine Werbebanner.
Dies ist eine Werbebanner.