NORDDEUTSCHER SCHÜTZENBUND VON 1860 e.V.
 

Florian Unruh erneut nominiert

Landessportverband und NDR suchen Schleswig-Holsteins Sportler des Jahres.

In einer Vorauswahl hat eine Jury aus LSV Vertretern und der Vereinigung der schleswig-holsteinischen Sportjournalisten sowie des Olympiastützpunktes Hamburg/Schleswig-Holstein Sportlerinnen, Sportler und Mannschaften aus Schleswig-Holstein für den Sportler des Jahres vorgeschlagen. Darunter auch wieder, Recurvebogenschütze Florian Unruh (SSC Fockbek).

Bis  zum 11. Dezember 2022 (bis 12.00 Uhr) können alle Sportinteressierten ihre Stimme unter: https://www.ndr.de/sport/mehr_sport/sportlerwahl/voting1410.html abgeben.
Mehrfach-Abstimmungen sind möglich.

Florian Unruh war auch 2022 international und national äußerst erfolgreich. Gleich zu Beginn der Freiluftsaison gewann Florian Unruh in Belek (Türkei) in der Männerklasse den Titel, und mit der DSB-Mannschaft gewann er zudem noch die Bronzemedaille.

Bei der heimischen Bogen-Europameisterschaft in München gewann der Fockbeker zweimal die Silbermedaille. Im Mixed-Team mit Michelle Kroppen und auch im Einzel gewann Florian Unruh die Silbermedaille. Für den Fockbeker ist es nach dem Einzeltitel 2014 seine zweite Einzel-Medaille bei einer Europameisterschaft.

Im kolumbianischen Medellin gewann er mit dem DSB beim Weltcup die Bronzemedaille.

Florian Unruh trifft aber nicht nur in olympischen Wettbewerben ins „Gold“, denn auch bei seiner zweiten Bogen-Leidenschaft, dem Feldbogenschießen ist er Spitze. Bei den World Games in Birmingham (USA) gewann er gegen den starken Amerikaner Brady Ellison in einem hochklassigen Finale die Goldmedaille.

Bei der Deutschen Hallen-Bogenmeisterschaft in Berlin gewann er die Silbermedaille.

Wir können stolz sein auf unseren Ausnahmeathleten, nutzen sie daher die Chance des Internet Voting und verhelfen sie unserem Athleten auf das Siegerpodest damit er für seine sportlichen Leistungen gewürdigt wird.

Das Ergebnis des Internet-Votings macht zu 50 Prozent das Gesamtergebnis der Sportlerwahl aus. Für die anderen 50 Prozent zählen die Stimmen der Vorsitzenden, Präsidentinnen und Präsidenten der Landesfachverbände des Landessportverbandes sowie die der Mitglieder der Vereinigung Schleswig-Holsteinischer Sportjournalistinnen und Sportjournalisten. Die Sieger der Wahl werden am 19. Dezember 2022 bekannt gegeben.

 

Dies ist eine Werbebanner.
Dies ist eine Werbebanner.