NORDDEUTSCHER SCHÜTZENBUND VON 1860 e.V.
 

Landesmeisterschaft 2017

Nachdem vom 13.5 bis 14.5.2017 die Landesmeisterschaften Unterhebel und Ordonanzgewehr stattgefunden haben, wurden nun vom 20.5 bis 21.05.2017 die Landesmeisterschaften im Vorderladerschießen ausgetragen.

Der NDSB konnte hierfür wieder, wie auch in den vergangenen Jahren, auf die Schießstätte des Schützenvereins Quickborn - Renzel zurückgreifen. Da unser Sportleiter Volker Kuhr für den DSB unterwegs war musste Andrea Stöterau erstmals die Leitung der Vorderlader LM übernehmen. Mit den erfahrenen Kampfrichtern der letzten Jahre an ihrer Seite war dies aber kein Problem. Bei schönstem Wetter haben die Schützen des NDSB den Weg nach Quickborn, trotz diverser Umleitungen gefunden und sich dem Wettkampfprogramm gestellt.

Die geschossenen Ergebnisse konnten sich sehen lassen und machen Hoffnung auf eine gute Teilnehmerzahl bei der DM in Pforzheim.

Es zeigte sich aber auch das der Schützenverein Quickborn eine Hochburg im Vorderladerschießen ist. Am ersten Wettkampftag gewannen die Schützen des SV Quickborn-Renzel 3 von 4 Mannschaftswettbewerben. Lediglich in der Disziplin Dienstgewehr mussten sich die Quickborner mit Platz 2 begnügen. Diesen Wettbewerb gewann die Schützengilde Beckersberg.

Der 2. Wettkampftag setzte sich ähnlich fort. Hier gewannen die Quickborner 2 von 3 Wettbewerben. Auch hier ging in der 100 m Disziplin der erste Platz an die Schützengilde Beckersberg.

Alle Ergebnisse hier zu nennen würde den Rahmen sprengen, diese können aber auf den Seiten der LM im Internet eingesehen werden.