NORDDEUTSCHER SCHÜTZENBUND VON 1860 e.V.
 

Sitzung der Kreisausbildungsleiter

Landesausbildungsleiter Stefan Bartels hatte zur jährlichen Sitzung der Kreisausbildungsleiter eingeladen.

Da wir uns mitten in der Corona Pandemie befinden, fand die Sitzung zum ersten Mal Online via Zoom-Konferenz statt. Die Online-Plattform hatte der Landessportverband Schleswig-Holstein kostenlos zur Verfügung gestellt

Pandemiebedingt hatten die neun teilnehmenden Kreisausbildungleiter leider nicht viel zu berichten. Es konnten in den ersten drei Monaten des Jahres noch einige Schulungen, wie Waffensachkunde und NDSB-Ligawettkampfleiter durchgeführt werden, alle anderen Schulungen mussten abgesagt werden.

Auch der Bericht  vom Landesausbildungsleiter Stefan Bartels fiel nicht so umfangreich wie gewohnt aus. Im Januar fand in Rendsburg eine Fortbildung Trainer C Pistole und im Landesleistungszentrum in Kellinghusen zwei Ausbildungen David 21 (Sportprogramm) statt. Im September konnten mit der Fortbildung Trainer C Gewehr und Ausbildung Kampfrichter B noch Schulungsmaßnahmen durchgeführt werden.

Landesausbildungsleiter Stefan Bartels ging noch mal auf die wichtigsten Punkte des NDSB-Ausbildungskonzepts ein. Nachdem der NDSB und DSB das Konzept genehmigt hatten, haben die Kreisausbildungsleiter das Ausbildungskonzept mehrheitlich beschlossen. Die Kreisausbildungsleiter können somit demnächst die Ausbildungsordnung auf der Homepage des NDSB nachlesen und danach ausbilden.

Leider konnte wieder kein Stellvertreter für Landesausbildungsleiter Stefan Bartels gefunden werden. Auch zur Unterstützung der Ausbildungsleitung, für beispielsweise Lizenzverlängerungen, stellte sich niemand zur Verfügung. Wer Lust hat, dort mit zu arbeiten, sollte sich mit Stefan Bartels in Verbindung setzen, denn der Ausbildungsbereich benötig unbedingt Verstärkung.

Ein Tagesordnungspunkt betraf auch die Lehrgangsanmeldungen/Lizenzverlängerungen. Der Antrag mit Lehrplan, Referenten, Ausstattung, Lehrräume etc. muss immer über den Landesausbildungsleiter laufen. Ungenehmigte Lehrgänge dürfen nicht anerkannt werden.

Die Referenten müssen vom NDSB  zugelassen/bestellt sein.

Die Lizenzverlängerungsanträge bitte immer per Mail mit dem eingescannten Fortbildungsnachweis an Landesausbildungsleiter Stefan Bartels senden. Bei der Lizenzverlängerung muss auch immer eine Ehrenerklärung (https://www.dsb.de/der-verband/wissen/konzeptionen/dsb-qualifizierungsplan) vorliegen, sofern sie nicht bereits bei der Lizenz hinterlegt ist.

Wichtig für die Trainer C Lizenzinhaber: Lizenzen die am 31.12.2020 ablaufen, können für ein Jahr verlängert werden, wenn keine Fortbildung wegen der Corona-Pandemie stattfinden konnte.
Auch Ausbildungsmaßnahmen müssen erst nach drei statt wie üblich nach zwei Jahren beendet sein.

Die nächste Sitzung der Kreisausbildungsleiter des NDSB ist für den 30. Oktober 2021 im Landesleistungszentrum in Kellinghusen geplant.

Landesausbildungsleiter Stefan Bartels bedankte sich für die konstruktive Mitarbeit und wünschte allen ein uneingeschränktes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

 

Dies ist eine Werbebanner.
Dies ist eine Werbebanner.
Dies ist eine Werbebanner.