NORDDEUTSCHER SCHÜTZENBUND VON 1860 e.V.
 

69. Ordentlicher Landesschützentag abgesagt

Aufgrund der aktuellen Entwicklung in Bezug auf das Coronavirus sieht sich das Präsidium des Norddeutschen Schützenbundes gezwungen, den für den 10. Mai 2020 geplanten 69. Ordentlichen Landesschützentag abzusagen.

 

Die derzeitige Bewertung der Gefährdungslage für Schleswig-Holstein lässt Zusammenkünfte einer größeren Personenzahl ohne das Risiko einer weiteren Verbreitung des Virus nicht zu. Aktuell sind derartige Veranstaltungen daher untersagt und es ist nicht verlässlich absehbar, ob sich an der Verbotslage bis zum Mai dieses Jahres etwas ändert.

Wir sind derzeit bemüht, einen Ersatztermin -voraussichtlich im Spätherbst 2020- zu vereinbaren, über den wir Sie selbstverständlich rechtzeitig informieren werden.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis für unsere Entscheidung.

Bleiben Sie gesund!

gez. Peter Kröhnert                gez. Günther Kaste
Präsident                                1. Vizepräsident                            

Anschreiben Absage LSchT 202(PDF)

 

Dies ist eine Werbebanner.
Dies ist eine Werbebanner.
Dies ist eine Werbebanner.