NORDDEUTSCHER SCHÜTZENBUND VON 1860 e.V.
 

Bogen-Landesliga Nord

Bosauer Bogensportler übernehmen die Spitze vom ESV Insel Fehmarn – Landesliga Nord-Erfolg Sprungbrett für die Verbandsliga des Norddeutschen Schützenbundes? – TSV DG Holsteinische Schweiz bleibt Sechster

Die Bogensparte des Bosauer SV überholte am Schlusstag der Landesliga Nord in der Disziplin Recurve in Kiel mit 14 Siegen noch den bis dahin führenden ESV Insel Fehmarn. Dazu trugen unter der Betreuung von Coach Thomas Hielscher, Jens Schröder, Tjalf Schröder, Volker Sieber und Rasmus Hielscher bei. Im Feld der acht Teams aus Schleswig-Holstein machen die 51:5 Punkte in der Tabelle vor dem Zweitplatzierten ESV Insel Fehmarn mit 41:15 die Überlegenheit deutlich. Als dritter OH-Vertreter bleibt der TSV Dörfergemeinschaft Holsteinische Schweiz mit 22:34 auf Rang sechs.

Die Bosauer konnten ihr Glück zunächst nicht fassen, sie hatten in Kiel mit dem Doppelwettkampf der Durchgänge drei und vier alle 14 Matches gewonnen. Volker Sieber, der mit Rasmus Hielscher alle Teamvergleiche für die Bosauer bestritt, musste für zwei erkrankte Teammitglieder für Ersatz sorgen: „Der junge Tjalf machte seine Sache wirklich gut, zwei Ligarunden an einem Tag sind schon anstrengend und verlangen die volle Konzentration. Sein Onkel Jens hatte noch keine Ligaerfahrung gesammelt, war also auch etwas angespannt. Wir haben als Team gewonnen!“ Man sei froh darüber gewesen, dass als „Hilfs-Coach“ der Vater von Rasmus, Thomas Hielscher, die Gegner studieren konnte und für taktische Einsätze sorgte. „Nun wollen wir schauen, ob es zu einem Aufstiegswettkampf für die höhere Verbandsliga kommt, Infos gibt es derzeit noch nicht“, merkte Volker Sieber an.

Der ESV Insel Fehmarn gewann zunächst fünf Begegnungen, am Nachmittag aber nur drei. Dennoch konnte vor dem Hohner SV mit 37:19 Punkten Tabellenplatz zwei gesichert werden. Bei der Dörfergemeinschaft lief es zunächst nicht, den im dritten Durchgang wurden nur der Kieler BC II und der SV Mönkeberg besiegt. In der Schlussrunde gingen drei der sieben Matches an die Ostholsteiner, mehr als Rang sechs war so nicht zu erreichen.

Bogen-Landesliga Nord
1. Bosauer SV 51:5
2. ESV Insel Fehmarn 41:15
3. Hohner SV 37:19
4. Hubertusgilde Kücknitz 33:23
5. Kieler BC 30:26
6. TSV DG Holst Schweiz 22:34
7. SV Mönkeberg 10:46
8. Kieler BC II 0:56

 

Dies ist eine Werbebanner.
Dies ist eine Werbebanner.
Dies ist eine Werbebanner.