NORDDEUTSCHER SCHÜTZENBUND VON 1860 e.V.
 

Verbandsratssitzung

Zu ihrer Verbandsratssitzung trafen sich das Gesamtpräsidium des NDSB und die Kreisvorsitzenden im LLZ in Kellinghusen.

Vor der Begrüßung erhoben sich alle Anwesenden zum Gedenken an unser Ehrenmitglied Lothar Mauritz (17.08.2019 verstorben) und Horst Bergmeier, der jahrelang als Kampfrichter für den NDSB tätig war  (09.09.2019).

Zu Beginn der Sitzung dankte Präsident Peter Kröhnert ganz herzlich Arno Vorwaller. Anfang des Jahres musste die neue Landessportleitung eingearbeitet werden, da haben wir einen Mann in unserem Verband der sofort eingesprungen ist, Arno Vorwallner. Als Dank bekam er vom Präsidenten im Namen unseres Verbandes einen Präsentkorb überreicht, und die Anwesenden dankten ihm mit großem Applaus.

Danach unterrichteten die Präsidiumsmitglieder die Kreisvorsitzenden über den Sachstand in unserem Verband. Der stellvertretende Landesschatzmeister Friedhelm Krakowka konnte von einer guten Finanzlage berichten.

Vizepräsident Alfred Koitzsch ermahnte die Kreisvorsitzenden, das immer noch nicht alle Vereine und Gilden das Formular „Waffenrechtliche Erklärung“ unterschrieben und beim Verband abgegeben haben. Es müssen alle Vereine, auch Bogenvereine, diese Erklärung unterschreiben.

Landessportleiter Andreas Schramm, der nach seiner Wahl im Mai dieses Jahres, seine erste Gesamtsportausschusssitzung als Landessportleiter leitete informierte die Anwesenden umfassend über das Sportjahr 2019. Präsident Peter Kröhnert dankte Andreas Schramm und der ganzen Sportleitung für die hervorragende Arbeit. Der NDSB kann mit Stolz auf seine Sportleitung schauen, sagte der Präsident.

Neben dem Landessportleiter informierten auch die anderen Gesamtpräsidiumsmitglieder die Kreisvorsitzenden über die Aktivitäten und Veranstaltungen.

Da wir als Verband aufpassen müssen, dass die Anforderungen erfüllt werden, müssen die Lehrgänge/Schulungen die von den Kreisen durchgeführt werden beim NDSB angemeldet werden, sagte Stefan Bartels. In diesem Jahr wird noch eine Trainer C Basisausbildung beginnen und im Januar 2020 enden.

Auch im Laufe des Jahres wurden weitere Maßnahmen am LLZ vorgenommen. Anfang November beginnen die umfangreichen Umbauarbeiten an den Toiletten. Sie werden barrierefrei, und es wird einen behindertengerechte Toilette eingebaut, konnte Präsident Peter Kröhnert berichten.

Auch die Kreisvorsitzenden berichteten über ihre ehrenamtlichen Tätigkeiten in ihren Kreisverbänden, wie Meisterschaften, Schützenfeste, Schulungen usw.

Zum Schluss der Sitzung dankte Präsident Peter Kröhnert für die kameradschaftliche und faire Zusammenarbeit.