NORDDEUTSCHER SCHÜTZENBUND VON 1860 e.V.
 

Qualifikation RWS-Shooty-Cup 2019

Im NDSB-Landesleistungszentrum fand der Qualifikationswettkampf für den Endkampf des RWS-Shooty-Cups in München statt. Schon im Vorfeld konnte sich der Landesjugendvorstand über ein großes Interesse und eine starke Resonanz freuen.

Insgesamt wurden 13 Luftgewehr- und drei Luftpistolen Mannschaften von fünf Kreisverbänden gemeldet.

Der RWS-Shooty-Cup ist ein reiner Schüler Wettbewerb. Die RWS-Shooty-Mannschaft setzt sich aus zwei Luftpistolen- und zwei Luftgewehr Schützen zusammen. Die beste Luftgewehr- und Luftpistolenmannschaft vertritt dann unseren Verband beim Endkampf in München während der Deutschen Meisterschaft.

Die Luftgewehrmannschaft der SSG BooKuRiTra mit den Schülerinnen Eileen Ewler (176) und Alicia Sophie Schultz (187) sowie die Elmenhorster Pistolenmannschaft mit den Schülern Angelique Thode (146) und Yannik Thode (136) haben es geschafft, sie fahren im August nach München.

Mit 645 Ringen sicherten sie sich den Sieg vor der Mannschaft SpFreizeit Ottendorf (Luftgewehr) und Böklunder SpSch (Luftpistole/578).

Im Vordergrund stand natürlich der Mannschaftswettbewerb, aber die Einzelschützen gingen nicht leer aus, denn alle erhielten für ihre tollen Leistungen eine Medaillen und Urkunden.

Ganz spannend ging es bei den Luftgewehr Schülern zu. Hannes Dohm (SSV Kassau) und Alicia Sophie Schultz (SSG BooKuRiTra) lieferten sich ein enges Match um den Sieg. Nach den ersten zehn Schuss hatte Alicia Sophie Schultz mit 94:93 die Nase vorn. Aber Hannes Dohm drehte in der zweiten Serie noch mal auf, und kann auf tolle 95 Ringe (188) und hat damit Alicia Sophie Schultz, die auf 93 Ringe (187) kam noch abgefangen. Platz drei ging an die Elmenhorsterin Enie Claußnitzer (179).

Bei den Luftpistolenschützen belegten die Zwillinge Angelique (146) und Yannik Thode (136) die Plätze eins und zwei. Amy Lorenz von den Sportschützen Pölitz belegte mit 126 Ringen den dritten Platz.

Wir beglückwünschen die Siegermannschaften und hoffen, dass unsere Schüler in München viel Spaß haben und gute Ergebnisse erzielen.