NORDDEUTSCHER SCHÜTZENBUND VON 1860 e.V.
 

Luftpistolen-Landesliga Süd

SSV Kassau gewinnt Luftpistolen-Landesliga Süd und steigt in Verbandsliga auf – Segeberger Bürgerschützen dicht dran als Vizemeister - Andreas Klauck mit 369 Ringen Tagesbester

Ein packendes Finale aller sieben Luftpistolenmannschaften der Landesliga Süd in Eutin entschied der SSV Kassau mit zwei 8:2-Siegen gegen die Eutiner Sportschützen II und die Schellhorner Gilde. Auf 10:0-Tabellenpunkte kamen auch die Segeberger Bürgerschützen, am Ende entschied über den Titel und damit verbunden den Verbandsligaaufstieg die Menge der angesammelten Einzelresultate. Dabei war Kassau bei 46:14 um sechs besser. Hinter den Bürgerschützen landete mit der SSG BooKuRiTra nach dem 6:4 gegen die Lübecker Bürgerschützen ein weiterer Verein aus dem Kreisverband Segeberg auf Rang drei.

Die Lübecker stehen mit 6:6 Punkten als Vierter um einen Platz schlechter als vor einem Jahr da. Fünfter ist die Schellhorner Gilde mit 4:8. Auf den Plätzen sechs und sieben landen der SSV Kassau II mit 3:9 und die Eutiner Sportschützen II mit 1:11 Zählern.

In Eutin wollten es die Kassauer Andreas Klauck, Dirk Preuß, Reinhard Weidemann, Axel Singpiel, Dominik Ohl und Torsten Venohr es einfach wissen, sie freuen sich auf die Verbandsliga in der kommenden Saison. Als Sieger der Nordstaffel kommt der SSC Fockbek nach 14:0 Punkten dazu.

Im Team der Segeberger Bürgerschützen zeigte als Nummer eins Susanne Stührwohldt beim 360:359 gegen den Lübecker Spitzenschützen Horst Bergmeier gute Nerven. Claus Taube gewann trotz Trainingsrückstand leicht mit 347:335 gegen Bernhard Franze, etwas enger war die Partie für Monika Stinnen beim 342:338 über Roberto Simoneit. Rebecca Klüver kam gegen Thomas Randig beim 339:345 nicht an und Ersatzmann Arnold Schröder unterlag dem Lübecker Peter Zimmer 315:329.

Beim 2:8 der SSG BooKuRiTra gegen die Zweite des SSV Kassau gefiel Daniel Schönsee mit 361:357 Ringen als Bester. Chancenlos blieben Jutta Döring, Harald Harm, Tom Bidinger und Joachim Frey. „Schön, dass wir schon vier Siege auf dem Konto hatten, Rang drei nach sieben vor einem Jahr ist doch auch etwas“, sagte Daniel Schönsee als Saisonfazit.

Luftpistolen-Landesliga Süd
Eutiner Sportsch II - SSV Kassau I 2:8
Segeberger BSch – Lübecker Sport 6:4
SSV Kassau I - Schellhorner G. 8:2
BooKuRiTra – SSV Kassau II 2:8

Abschluss-Tabelle
1. SSV Kassau 6 46:14 10:2
2. Segeberger BSch 6 40:20 10:2
3. SSG BooKuRiTra 6 34:26 8:4
4. Lübecker Sportsch 6 30:30 6:6
5. Schellhorner G. 6 28:32 4:8
6. SSV Kassau II 6 21:39 3:9
7. Eutiner Sport II 6 11:49 1:11