NORDDEUTSCHER SCHÜTZENBUND VON 1860 e.V.
 

LM KK Liegendkampf

Wie schon beim Wettbewerb Luftgewehr liegend dominierte Hannah Ehlers (Kassau) auch den Wettkampf KK Liegendkampf in der Jugendklasse. Sie siegte mit 572 Ringen und freute sich über ihre zweite Einzel-Goldmedaille.

Aileen-Chantal Rühmann (SSV Bra.-He.-Lie) konnte sich mit dem zweiten Platz (564) um einen Rang verbessern. Den dritten Platz gewann Anna Maria Viebrantz (Lübecker SpSch/560). Seine dritte Goldmedaille bei den diesjährigen Landestitelkämpfen gewann der Malenter Marco Schmidt. Mit 566 Ringen siegte er vor Till Falkenhagen (Lübecker SpSch/562) und Andrè Zimmermann (Roland Bad Bramstedt/535).

Bei den Juniorinnen I gewann die Ahrensburgerin Annika Frehe (568) klar vor Mathilda Chandisingh (Kassau/552). Bei den männlichen Junioren I konnte sich Jannik Schmidt (SSC Fockbek) mit 576 Ringen vor Robin Jedtberg (572) und Andre Weede (570/beide Kassau) an die Spitze setzen. Den Mannschaftstitel gewann souverän der SSV Kassau. Robin Jedtberg, Andre Weede und Paul Venohr siegten mit großem Vorsprung (1710) vor der Ahrensburger Schützengilde (1579) und dem Schützenverein Linau (1038).

Die weiblichen Junioren II war fest in Kassauer Hand. Mit einem starken Ergebnis von 580 Ringen siegte Celina Sophie Dahm vor ihren beiden Vereinskameradinnen Natalie Sevke (575) und Johanna Wohnsdorf (575). Lukas Pluym (Reinfeld) freute sich auf seine zweite Goldmedaille bei den laufenden Landesmeisterschaften. Mit 566 Ringen siegte er vor Nils Schneider (Sprenge/564) und Felix Magnus Warnick (TSV Büsum/558).

Mit sehr guten 584 Ringen konnte Titelverteidigerin Beke Jöns (SchV Norderbrarup/Damen I) sich wieder an die Spitze setzten. Im ersten Jahr der Damenklasse errang Lina Meyer (SSV Kassau) mit 581 Ringen den zweiten Platz. Knapp dahinter folgt ihre Vereinskameradin Tanja Zupke (579).

Ein starkes Ergebnis von 581 Ringen schoss Dorit Klees vom SchV Norderbrarup bei den Damen II. Sie siegte souverän vor Kirsten Moldenhauer (SSG BooKuRiTra/568) und Tanja Bruhn (SchV Norderbrarup/556).

Bei den Damen III war Heike Henningsen (SSV Kassau) Einzelkämpferin. Nach 60 Schuss hatte sie gute 573 Ringe geschossen.

Das Norderbraruper Damen-Team Beke Jöns, Dorit Klees und Tanja Bruhn siegten mit 1721 Ringen vor dem SSV Kassau (1711).