NORDDEUTSCHER SCHÜTZENBUND VON 1860 e.V.
 

Florian Kahllund startet beim Heimweltcup

Auch für Florian Kahllund, unserem besten Deutschen Recurvebogenschützen, geht es zum Weltcup. Vom 17. bis 22. Juli 2018 startet der Fockbeker beim Weltcup in Berlin.

Der Weltcup, der auch auf großes Medieninteresse stößt findet zum zweiten Mal in Berlin statt.

Auch wenn Florian schon viele Weltcups geschossen hat, ist der Weltcup hier in Deutschland natürlich etwas Besonderes, so Florian Kahllund.

Der Fockbeker, der beim Weltcup in Salt Lake City mit dem achten Platz den Top-Team-Tokio-Status erlangte freut sich sehr auf den Heimwettkampf. Der Top-Team-Tokio-Status ist für alle DSB-Schützinnen und Schützen wichtig, denn dies ist die Voraussetzung, um an der internen Olympiaqualifikation für Tokio 2020 teilnehmen zu dürfen.

Die Finalentscheidungen, am 21. und 22. Juli 2018 können alle Fans unter www.youtube.com/user/archerytv verfolgen.

Interessierte können natürlich aber auch live dabei sein, unter: www.ticketmaster.de  können noch Tickets erworben werden.