NORDDEUTSCHER SCHÜTZENBUND VON 1860 e.V.
 

DM stehen vor der Tür

Vom 22. August bis zum 2. September 2019 finden wieder die Deutschen Meisterschaften der Schützen auf der Olympiaschießanlage in München statt.

Über 6.000 Teilnehmer mit rund 9100 Starts, darunter 103 Teilnehmer (158 Starts) aus unserem Verband werden in München an den Start gehen.

In unterschiedlichen Altersgruppen, vom Schüler bis zum Senior werden in 35 Disziplinen die Jagd auf die Titel und Medaillen eröffnet.

Einige haben sicherlich schon ihre Koffer und Schießausrüstung gepackt, denn die ersten dreizehn Schützinnen und Schützen unseren Verbandes haben bereits am Freitag, den 23. August 2019 auf der Olympiaschießanlage ihren Start.

Wie in den letzten Jahren führen die Kreisschützenverbände Rendsburg-Eckernförde und Ostholstein den Tross unserer Nordlichter an. Aus dem Kreisschützenverband Rendsburg-Eckernförde hat der PC Rendsburg alleine 36 Starts. Darunter auch die Silbermannschaft (25 m Pistole) Uwe Hofmann, Holger Nesemann und Helge Hagen.

Sind es im Kreisschützenverband Rendsburg-Eckernförde die Pistolenschützen die seit Jahren Topleitungen bringen, sind es im Kreisschützenverband Ostholstein die Jugendlichen. Mit 28 jugendlichen Startern stellt der Kreis wie in den letzten Jahren die meisten Starts.

Ein wahres Mammutprogramm hat Celina Sophie Dahm vom SSV Kassau zu absolvieren. Insgesamt hat sie sich bei ihrer vierten Deutschen für fünf Starts (KK Liegend, KK 3 x 40, KK 3 x 20, 100 m KK, und Luftgewehr) qualifiziert. Fünf Pistolenstarts haben auch Helge Hagen und Uwe Hofmann vom PC Rendsburg.

Neben erfahrenen Schützen sind auch in diesem Jahr wieder Newcomer wie die Jugendlichen Ameline Abildgaard, Aron Bukowski, Hannah Ehlers, Eileen Ewler, Nele Hauschild, Lorenz Hermann, Arne Laß, Viviane Leprich, Amy Loren, Tom Flemming Metzke, Lena Ney, Lena Priegann, Christin Schildberg, Nils Schneider, Daniel Seydel, Angelique Thode, Yannik Thode und Tizian Thoralf Ziegler bei den Deutschen dabei.

Wenn die Jugendlichen, Schützinnen und Schützen ihr Leistungsvermögen abrufen können, können der eine oder andere vordere Platz, oder vielleicht auch Podestplätze rausspringen.

Dafür wünschen wie allen Teilnehmern viel Erfolg und GUT SCHUSS.