NORDDEUTSCHER SCHÜTZENBUND VON 1860 e.V.
 

Grandiose Erfolge bei der DM

10.10.2017
Kategorie: Sport
Von: Margrit Kunde

Unsere Auflagecracks sorgten bei den Deutschen Meisterschaften DSB-Auflage in Hannover für Furore, denn sie gewannen an allen DM-Tagen Medaillen. Insgesamt kehrten sie mit 10-mal Edelmetall zurück.

Wie schon berichtet wurden Christel Gülck (Großenbrode), Helmut Schümann (Bad Bramstedt), und das Kieler Trio Peter Weinreich, Helmut Probst und Werner Petersen Deutscher Meister im Wettbewerb KK-Gewehr/ZF Auflage 100 m, und Peter Weinreich errang die Silbermedaille.

Und der Medaillenregen ging für unsere Norddeutschen Schützen weiter. Besonders erfolgreich war das Kieler Trio (Peter Weinreich, Werner Petersen und Helmut Probst/Senioren B), sie alleine kehrten mit fünf Medaillen nach Hause. Ihren zweiten Mannschafterfolg feierten sie im Wettbewerb KK-Gewehr 50 m Auflage. Mit 924,1 Ringen siegten sie haushoch vor SGi Ravensburg (917,4) und SpSch Burg Altenried /915,7. Für Peter Weinreich (Senior B) liefen die Deutschen perfekt, neben den zwei Mannschaftssiegen gewann er im Wettbewerb KK-Gewehr Auflage m. ZF 50 m auch den Titel (312,2).  Im Wettbewerb KK-Auflage 50 m gewann er mit der Silbermedaille (311,2) seine fünfte Medaille. Diese Erfolge sind aber auch hart erkämpft, denn vor den Meisterschaften haben die drei bis zu viermal die Woche trainiert. Im gleichen Wettbewerb verpasste sein Mannschaftskamerad Helmut Probst (Senior C) mit 307,8 Ringen als Vierter eine Medaille. Da kam er noch über weg, aber über das Missgeschick was ihm am nächsten Tag im Wettbewerb KK-Auflage m. ZF 50 m passierte, ärgert er sich heut noch. Gleich zweimal schoss er auf die Nachbarscheibe, damit waren natürlich alle Träume von einer Einzel- oder Mannschaftsmedaille weg. Seine Mannschaftskameraden versuchten ihn zu trösten, wir sind eine Mannschaft, und da gewinnen wir zusammen und halten auch zusammen, wenn es mal nicht läuft.

Auch Christel Gülck (Großenbrode/Seniorin C)), die schon seit Jahren zu den besten Deutschen Auflageschützen gehört, trumpfte noch zweimal auf.  Ihren zweiten Deutschen Titel bei diesen Meisterschaften gewann sie im Wettbewerb KK-Gewehr Auflage 50 m (308,3). Und sie erweiterte ihren Medaillensatz bei den Deutschen um eine weitere Medaille. Im Wettbewerb KK-Gewehr Auflage 50 m errang die mit 304,6 Ringen den dritten Platz.

Riesig gefreut hat sich auch Christa Becker (Seniorin B) von den Husumer Sportschützen, denn mit der  Luftpistole Auflage gewann sie mit 302,0 Ringen die Bronzemedaille. Seit Jahren schießt Christa Becker bei Landesmeisterschaften ganz vorne mit, und auch zu den Deutschen hat sie sich schon oft qualifiziert. Der dritte Platz ist ihr bisher größter Erfolg.

Rundum waren die Deutschen Meisterschaften eine toller Erfolg, mit einer super Ausbeute, so Peter Weinreich. Das frühe Aufstehen, jeden Morgen um fünf Uhr, hat sich gelohnt. So eine Deutsche ist aber ein sehr langer Tag und das Wetter (Wind und Regen) war nicht auf unserer Seite. Sportlich lief es super, aber ein großes Manko ist, das für die Schützen keine Sitzgelegenheiten vorhanden sind. Und wenn man den ganzen Tag auf dem Schießstand ist, muss man ja auch mal etwas essen, aber das Essen war „sehr übersichtlich“ so Peter Weinreich.

Werner Petersen (Kiel) findet es schade, das nur bei den Senioren A ein Finale geschossen wird, sind wir Senioren B und C Schützen zweiter Klasse, oder warum hat man das nicht mit ausgeschrieben, fragt er sich.

Wir gratulieren allen Schützinnen und Schützen zu ihren tollen Erfolgen und Leistungen.

Ende Oktober geht es zu den Deutschen Meisterschaften DSB Luftgewehr Auflage nach Dortmund. Bis dahin werden wir noch fleißig trainieren und nach diesen Erfolgen werden wir hochmotiviert nach Dortmund fahren, so Peter Weinreich.