NORDDEUTSCHER SCHÜTZENBUND VON 1860 e.V.
 

Verbandsliga Luftgewehr-Auflage

Verbandsligameister SV Hubertus Kiel unterliegt SchV Neumünster 2:3 – Luftgewehr-Auflageschützen vor spannender Saison

Überraschung am ersten Tag der neuen Verbandsligarunde der Luftgewehr-Auflageschützen: Meister SV Hubertus Kiel unterliegt dem Schützenverein Neumünster 2:3, auch Vizemeister SV Tarp verliert trotz ausgesprochen guter Teamleistung dem SchV Klein Wesenberg 2:3. Kiel schafft beim zweiten Auftritt aber recht klar ein 4:1 gegen den SV Roland Bad Bramstedt, auch Tarp kommt nach einem leichten 4:1 gegen Aufsteiger SV Malente zu einem ausgeglichenen Stand von 2:2 Punkten.

Die hohe Klasse der besten Auflageschützen zeigt sich an den mehreren Resultaten von über 315,0 elektronisch gemessenen Ringzahlen. Wieder einmal steht der Hubertusschütze Peter Weinreich nach 317,0 und 318,2 Ringen nach dem ersten Tag mit zwei Wettkämpfen mit einem Schnitt von 317,6 knapp vor seinem Teamkollegen Arne Jürgs mit 317,05. Dritter ist mit 315,3 Jens Christiansen vom Schützenverein Revensdorf.

Aufsteiger Revensdorf verblüffte mit einem zweiten Sieg von 4:1 über die Bramstedter und schnappte sich die erste Tabellenführung der acht Fünferteams. Unbeschadet auch mit 4:0 Punkten die Schützengilde Stuvenborn nach jeweils 3:2 gegen Malente und Klein Wesenberg. Unter den Teams im Mittelfeld steht auch Neumünster nach der 2:3-Niederlage gegen die Revensdorfer. Diese Tabelle kann schon bald ordentlich durcheinandergewühlt werden. Für Spannung ist also gesorgt.

Luftgewehr Auflage – Verbandsliga
SchV Hub. Kiel – SchV Rol. Bad Bramstedt 4:1
SchV Revensdorf – SchV Neumünster 3:2
SV Tarp – SchV Klein Wesenberg 2:3
SchG Stuvenborn – SchV Malente 3:2
SchV Rol. Bad Bramstedt – SchV Revensdorf 1:4
SchV Neumünster – SchV Hub. Kiel 3:2
SchV Klein Wesenberg – SchG Stuvenborn 2:3
SchV Malente – SchV Tarp 1:4

Tabelle
1. SchV Revensdorf 2 7:3 4:0
2. SchG Stuvenborn  2 6:4 4:0
3. SchV Hub. Kiel 2 6:4 2:2
4. SchV Tarp 2 6:4 2:2
5. SchV Neumünster 5:5 2:2
6. SchV Kl. Wesenberg 5:5 2:2
7. SchV Malente 3:7 0:4
8. SchV Rol. Bad Bramstedt 2:8 0:4