NDSB-SH Newsfeed http://www.ndsb-sh.de/ Neuigkeiten vom NDSB-SH de NDSB-SH Newsfeed http://www.ndsb-sh.de/fileadmin/images/rss.png http://www.ndsb-sh.de/ 48 48 Neuigkeiten vom NDSB-SH TYPO3 - get.content.right http://blogs.law.harvard.edu/tech/rss Tue, 12 Sep 2017 07:00:00 +0000 Spannende Auflage-Meisterschaften http://www.ndsb-sh.de/presse/artikel/lesen/spannende-auflage-meisterschaften.html Nur eine Woche nach den Deutschen Meisterschaften in München starten im NDSB LLZ die NDSB Auflage... Dabei gab es neben Favoritensiegen in diesem Jahr auch einige Überraschungen. Wie zum Beispiel im Wettbewerb Luftgewehr Auflage bei den Senioren B. Dort siegte in Abwesenheit des Seriensiegers Peter Weinreich Ulrich Thormählen (MSC Siethwende). Dank einer Steigerung von über acht Ringen gegenüber dem letzten Jahr siegte der letztjährige 19. mit 313,6 Ringen. Reinhart Juritsch von der Handewitter SchG holte in der letzten Serie zwar noch mächtig auf, aber Ende reichte es nicht ganz. Trotzdem freute er sich riesig, denn nach Platz 15 im letzen Jahr landete er mit 313,4 Ringen diesmal auf den zweiten Platz. Einen noch größeren Sprung nach oben machte Holger Prinz (SC Kalübbe). Von Platz 41 von den letztjährigen Meisterschaften schaffte er als dritter mit 312,1 Ringen diesmal den Sprung auf das Siegerpodest. Bei den Senioren C gewann mit tollen 315,7 Ringen Gert Heydemann (SchV Tarp). Dahinter folgen Harald Kistenmacher (SSC Fockbek/313,9) und Manfred Axnick (SchV Neumünster/313,6). Wie im letzten Jahr, da noch in der Senioren C-Klasse, heißt der Sieger bei den Senioren D Helmut Probst (SchV Tarp). Mit 315,0 Ringen setzte er sich doch recht deutlich vor Wolf-Achim Baranowski (SV Büchen/313,3) und Karl Wagner (SchV Roland Bad Bramstedt/312,5) durch. Die Teamwertung ging mit großen Vorsprung wieder an den Titelverteidiger Tarp (942,7), dahinter folgen die Handewitter SchG (930,8) und mit nur einem 1/10 dahinter der MSC Siethwende (930,7).

Auch im Wettbewerb KK 50 m Auflage setzten sich diesmal Schützen an die Spitze, die im letzten Jahr nichts mit der Medaillenvergabe zu tun hatten. Es siegte bei den Senioren B Karsten Woltermann (SSG Lutterbek/305,4) vor Gerd Brokmann (SV Büchen/304,6) und Herbert Grader (SV Breitenfelde/300,9). Seinen zweiten Einzeltitel an diesem Tag sicherte sich Gert Heydemann (SchV Tarp) bei den Senioren C. Er verwies mit seinen 306,6 Ringen Horst Bergmeier (Lübecker SpSch/304,0) und Gerd Wörpel (Alte Gaardener Gilde/303,8) auf die Plätze zwei und drei. Mit ausgezeichneten 310,1 Ringen setzte sich Titelverteidiger Helmut Probst (SchV Tarp) bei den Senioren D erneut an die Spitze. Dahinter folgen Helmut Schümann (SchV Roland Bad Bramstedt/306,4) und Wolf-Achim Baranowski (SchV Büchen/305,3).

Die Mannschaftswertung gewann wie auch schon im Luftgewehr-Wettbewerb überlegen der SchV Tarp (918,8). Platz zwei und drei errangen die Alte Gaardener Gilde (902,5) und der SV Breitenfelde (893,8).

Spannend machten es die Seniorinnen A im Wettbewerb KK 100 m Auflage. Nach 20 Schuss lagen Titelverteidigerin Brigitte Friedrichs (SSC Fockbek) und Regina Hahn (Sülfelder SchG) nur 3/10 auseinander.  Regina Hahn konnte zwar noch 2/10 aufholen, aber am Ende reichte es für  Brigitte Friedrichs für die Titelverteidigung (312,6). Nach Platz 14 im Vorjahr schoss sich Regina Hahn diesmal auf den zweiten Platz (312,5). Ihre Mannschaftskameradin Bärbel Brunckhorst kam mit 312,1 Ringen auf den dritten Platz. Die Seniorinnen B Klasse gewann Christel Schurillis vom SchV Bad Bramstedt. Mit 314,5 Ringen gewann sie vor Eva-Magaret Kalkenrings (Schwartauer SchG/313,1) und Ute Larsen (SchV Rellingen/309,9). Wie schon in den letzen drei Jahren heißt die Siegerin bei den Seniorinnen C Christel Gülck (SchV Großenbrode). Mit 311,1 Ringen setzte sie sich vor Mariechen Nietzschelack (SchV Neumünster/310,0) und Heike Puschke (SchV Tarp/398,9). Überlegen ging die Mannschaftswertung an das Damentrio der Sülfelder SchG (932,6), dahinter folgen der VfL Eiche Idstedt (917,5) und der SchV Großenbrode (916,4).

]]>
Sport Tue, 12 Sep 2017 07:00:00 +0000
Jugendliche schlugen sich gut bei der DM http://www.ndsb-sh.de/presse/artikel/lesen/jugendliche-schlugen-sich-gut-bei-der-dm.html Die Deutsche Meisterschaften 2017 sind Geschichte und für unsere Jugendlichen beginnt nach dem... Zwar sind unsere Jugendlichen mit keiner Medaille nach Hause gekommen, aber sie haben toll gekämpft und gute Ergebnisse erzielt.

Dieser Meinung ist auch der Trainer vom SSV Kassau Andreas Berthold. Mit 14 Schützen sind wir hier angetreten, und aus meiner Sicht war diese Deutsche ein voller Erfolg für den SSV Kassau.

Natürlich hakt es an der einen oder anderen Ecke noch etwas aber ich denke der Großteil unsere Schützen konnten mit den von ihnen gezeigten Ergebnissen zufrieden sein. Einige konnten die von ihnen gesteckten Ziele sogar noch übertreffen. Andere dagegen hätten sich noch den einen oder anderen Ring mehr gewünscht. Aber bei einem solch großen Wettkampf wie der Deutschen ist das eben auch manchmal nicht so ganz einfach.

Insgesamt erreichten unsere Schützen fünf Platzierungen im vorderen Drittel. Als herausragend zu erwähnen ist hier das Ergebnis von Celina Dahm in der Disziplin Luftgewehr 3x20. Hier erreichte sie mit dem Luftgewehr hervorragende 587 von 600 Ringen und belegte damit den 27. Platz.

Auch Hannes Dohm, mit seinen 11 Jahren, schlug sich bei seinem ersten richtig großen Auftritt, dem RWS-Shooty Cup und trotz seiner großen Aufregung, sehr gut und erreichte hier 164 Ringe. Alles in allem eine erfolgreiche Deutsche, welche aber auch wieder Ziele für das nächste Wettkampfjahr vorgibt.

Auch Trainer Sören Hochwald (Lübecker Sportschützen) war mit den Ergebnissen seiner Jugendlichen zufrieden. Antonia Albrecht, die zum dritten Mal an den Deutschen teilnahm, hatte sich in diesem Jahr für fünf Wettbewerbe qualifiziert. Ihre größte Erwartung hatte sie eigentlich im Wettbewerb Armbrust 10 m gesteckt. Aber der erste Wettkampf lief nicht so gut, ich war doch sehr nervös, so Antonia Albrecht. Dafür hatte ich im KK-Liegendkampf überhaupt keine Erwartungen. Das ich am Ende mit 585 Ringe als siebte und damit unter den Top Ten lande, war super. Bei den anderen drei Wettberben wollte ich mein Leistungsvermögen abrufen, und das ist mit gut gelungen, so die strahlende Antonia Albrecht. Auch die anderen vier Starterinnen der Lübecker Sportschützen Marie-Christin Beneke, Marc Burzlaff, Jan Niklas Minack, Rebecca und Julia Schneider haben toll gekämpft und gute Ergebnisse erzielt. Wer hier in München mit dem Luftgewehr in der Jugendklasse über 380 Ringe schießt und damit über dem Landesmeisterschaftsergebnis liegt, ist schon klasse. Natürlich kann man immer noch etwas besser sein, aber es hat keiner hier enttäuscht, so Sören Hochwald.

]]>
Jugend Mon, 11 Sep 2017 07:00:00 +0000
Landeskönigsschießen 2017 http://www.ndsb-sh.de/presse/artikel/lesen/landeskoenigsschiessen-2017.html Das diesjährige Landeskönigsschießen findet am 30. September 2017 im LLZ Kellinghusen statt.
  • Vorkampfergebnisse 2017
  • Startplan Endkampf 2017
  • ]]>
    Allgemein Sun, 10 Sep 2017 07:00:00 +0000
    Talent-Check für Jungschützen http://www.ndsb-sh.de/presse/artikel/lesen/talent-check-fuer-jungschuetzen-1.html Während der Deutschen Meisterschaften in München konnten Jugendliche bis 18 Jahren sich einen... Bei den Jugendlichen wurde zum Beispiel die Rumpfmuskulatur getestet, denn nur eine gut trainierte Rumpfmuskulatur verhindert Haltungsschäden und ermöglicht körperliche Fitness sowie sportliche Erfolge. Außerdem ist eine stabile Körperkontrolle wichtig für eine ausgeglichene Kraft der verschiedenen Muskelpartien.

    Ein weiterer Test war STEPS (Sportpsychologisches Training- und Erfassungsprogramm). Bei diesem Test können die psychomotorischen Leistungsvoraussetzungen erfasst und trainiert werden.

    Eine ruhige Hand ist beim Sportschießen das A und O so konnte auch die Halteruhe geprüft werden. Beim Druckverlauf wurde die Feinkoordination beim Abziehen für einen sauberen Schuss getestet. Auf der Kraftmessplatte testeten die Jugendlichen ihr Gleichgewicht und dabei stellten die Kids fest, dass es gar nicht so einfach ist das Gleichgewicht zu halten.

    Einige unsere Jugendlichen haben die Gelegenheit wahrgenommen, und waren teilweise erstaunt wo  Defizite liegen. Aber nach dieser präzisen Diagnostik, können sie mit ihren Trainern, die auch einige neue Erkenntnisse gewonnen hatten, jetzt ganz speziell dafür trainieren.

    ]]>
    Sport presse@ndsb-sh.de Fri, 08 Sep 2017 05:00:00 +0000
    20. Landeskönigsball in Travemünde http://www.ndsb-sh.de/presse/artikel/lesen/20-landeskoenigsball-in-travemuende.html Wichtige Information – Terminänderung: Der Landeskönigsball findet am 04. November 2017 statt. Ab... Neben dem Tanzvergnügen und der Proklamation der neuen Landesmajestäten, erwartet Sie wieder eine attraktive Tombola mit sensationell hochwertigen Preisen.
    Sie
    können eine komplette 10m Luftdruck-Meyton ESTA-Mobile Anlage im Wert von 2100,00 € gewinnen. Weitere Preise sind ein Fernseher, ein Mountainbike-Fahrrad u.v.m. Der Eintrittspreis beträgt 20,00 €, die Eintrittskarte ist auch gleich das Los für die Tombola. Anmeldungen müssen bis zum 14. Oktober 2017 in der Geschäftsstelle eingetroffen sein. Wer Landeskönig oder Ritter/Landeszofe werden möchte, sollte sich den 30. September 2017 im Kalender notieren, denn da findet der Endkampf im LLZ des NDSB statt. Die beschossenen Scheiben vom Vorkampf, die auf den heimischen Schießstand beschossen werden, müssen bis spätestens 1. September 2017 in der Geschäftsstelle eingegangen sein. Die besten 250 Schützinnen und Schützen werden dann zum Endkampf eingeladen. Bestellformular Eintrittskarten
    Ausschreibung für den Endkampf
    Aufkleber]]>
    Allgemein Thu, 07 Sep 2017 05:00:00 +0000
    Wurftauben Club Rendsburg holt Bronze http://www.ndsb-sh.de/presse/artikel/lesen/wurftauben-club-rendsburg-holt-bronze.html Bei „Schietwetter“, wie wir Norddeutschen sagen, haben die Skeetschützen des Wurftauben Club... Sport presse@ndsb-sh.de Sun, 03 Sep 2017 05:00:00 +0000 16. Platz für junges Shooty-Cup-Team http://www.ndsb-sh.de/presse/artikel/lesen/16-platz-fuer-junges-shooty-cup-team.html Für unser RWS-Shooty-Cup Team, Carolin Engel, Moritz Metschies (beide Luftpistole), Hannes Dohm und...   Eltern, Betreuer und Fans aus dem gesamten Bundesgebiet waren angereist, um ihre Kids lautstark zu unterstützen. Vielen Kids, auch unseren vier, stand die Aufregung wegen der tollen aber ungewohnten Atmosphäre, ins Gesicht geschrieben. Nachdem alle Kids an ihren Ständen angekommen waren, begann der Vorkampf mit 20 Schuss Luftgewehr und Luftpistole. Die besten acht Teams qualifizierten sich für das Finale. Dort wurde dann jedem Team ein aktuelles Nationalmannschaftsmitglied zugelost, die dann noch mal je zehn Schuss schießen mussten. Auch wenn es unsere vier Schüler nicht in den Endkampf geschafft haben, schlugen sie sich gut und schossen tolle Ergebnisse. Besonders die Luftpistolenschützen Carolin Engel und Moritz Metschies konnte mit ihren Ergebnissen zufrieden sein. Carolin Engel konnte sich zum Vorkampf, der im NDSB LLZ ausgetragen wurde, von 145 auf 167 Ringe steigern, und auch Moritz Metschies steigerte sich von 162 auf 167 Ringe. Hannes Dohm (164) und Julia Schneider (176) waren zwar nicht ganz zufrieden, aber auch sie haben sich im Hexenkessel toll geschlagen. Mit 674 Ringen kam unser Schülerteam auf den 16. Platz. Sieger wurde, dank der starken Leistungen von Olympiasieger Christian Reitz (Luftpistole) und der deutschenVizemeisterin Isabella Straub (Luftgewehr) das Team aus Brandenburg.]]> Sport presse@ndsb-sh.de Sat, 02 Sep 2017 07:00:00 +0000 Jugendabend während der DM http://www.ndsb-sh.de/presse/artikel/lesen/jugendabend-waehrend-der-dm.html Der stellvertretende Landessportleiter Markus Lais begrüßte die Jugendlichen im NDSB-Zelt, ihr...   immer ein offenes Ohr für euch haben.  Die Trainer helfen vor Ort das eine kleinere oder auch größere Problem aus dem Weg zu schaffen. Einige von euch haben schon geschossen, andere müssen noch schießen, seit stolz auf eure Ergebnisse, denn es schafft nicht jeder hier her. Es sind schon tolle Ergebnisse erzielt worden, und wir drücken euch weiterhin die Daumen. Nachdem alle pappensatt von Pizza und Eis waren, zog jeder Jugendliche eine Nummer, denn dank Spenden von Firmen und Privatpersonen gab es für jeden Jugendlichen noch einen Preis. Die Verlosung führte Landestrainer Jürgen Scheer durch, und wer Jürgen Scheer kennt, weiß dass es eine humorvolle Verlosung war. Glücksfee Alexa durfte die Losnummern ziehen, und Jürgen Scheer suchte einen Preis aus. Er suchte aber nicht nur den Preis aus, sondern umschrieb ihn mit witzigen Worten. Wie zum Beispiel: da einige von euch manchmal schwer aus den Federn kommen haben wir hier einen Wecker, damit ihr nicht zu spät zum Training oder Wettkampf kommt. Oder hier habe ich ein schönes Haustier (Kissen), einen treuen Begleiter, es muss morgens nicht raus, es stinkt nicht, macht kein Dreck, ist weich und kuschelig, und so ging es über die ganze Verlosung. Jürgen Scheer hat das super gemacht und die Kids hatten viel Spaß. Wer mit seinem Preis nicht „glücklich“ war, konnte auch mit einem anderem tauschen. Nach ein paar unterhaltsamen Stunden verabschiedete man sich und wünschte den Jugendlichen, die ihre Starts noch vor sich haben viel Erfolg.]]> Sport presse@ndsb-sh.de Sat, 02 Sep 2017 06:00:00 +0000 Eberhard Oellrich verabschiedet http://www.ndsb-sh.de/presse/artikel/lesen/eberhard-oellrich-verabschiedet.html Was wäre eine Deutsche Meisterschaft ohne ihre ehrenamtlichen Mitarbeiter, die über viele Jahre als... Sport presse@ndsb-sh.de Sat, 02 Sep 2017 05:00:00 +0000 Franz-Oliver Tiedt 5. im Doppeltrap http://www.ndsb-sh.de/presse/artikel/lesen/franz-oliver-tiedt-5-im-doppeltrap.html Das Ergebnis und die Platzierung ist zwar nicht wie vor 24 Jahren sagte Franz-Oliver Tiedt... Sport presse@ndsb-sh.de Fri, 01 Sep 2017 05:00:00 +0000 Stefan Degler und Marc Harslem im Finale http://www.ndsb-sh.de/presse/artikel/lesen/stefan-degler-und-marc-harslem-im-finale.html Stefan Degler vom SchV Lehmrade war im Wettbewerb Sportrevolver .44 mag in der Herrenklasse recht...   mit den Sportrevolver .357 mag doch noch etwas gereizt, was sich dann auch in seinem Ergebnis (363/48) wieder spiegelte. Aber am Nachmittag hatte er sich wieder beruhigt und der Puls war wieder runtergefahren. Und schon lief es, denn den Vorkampf beendete Marc Harslem als dritter (381). Im Finale erzielte er 94 Ringe, was am Ende den sechsten Platz (474) bedeutete, und er auch wieder lächeln konnte.]]> Sport presse@ndsb-sh.de Fri, 01 Sep 2017 05:00:00 +0000 4. Platz für Helge Hagen http://www.ndsb-sh.de/presse/artikel/lesen/4-platz-fuer-helge-hagen.html Großartiger Erfolg für Helge Hagen (PC Rendsburg). Mit der Freien Pistole errang er in der... Sport presse@ndsb-sh.de Wed, 30 Aug 2017 06:00:00 +0000 Meisterschaft der Verbandsliga Kleinkaliber http://www.ndsb-sh.de/presse/artikel/lesen/meisterschaft-der-verbandsliga-kleinkaliber.html Schützenverein Hubertus Kiel erneut Verbandsligameister – KK-Auflageschützen gewannen alle sieben... Sport Tue, 29 Aug 2017 08:00:00 +0000 S-H Abend bei der DM http://www.ndsb-sh.de/presse/artikel/lesen/s-h-abend-bei-der-dm-2.html Bei bester Stimmung und Wetter fand nach dem olympischen Wochenende der schon traditionelle...   begrüßte ganz besonders die Sportlerinnen und Sportler, die sich durch ihre Leistungen für die nationalen Wettkämpfe qualifizierten, sowie die Trainer, Betreuer, Eltern und Fans. Er wünschte den Anwesenden ein paar schöne Stunden. Auch Präsident Peter Kröhnert begrüßte alle ganz herzlich. In den letzten fünf Tagen habe ich tolle Leistungen und Ergebnisse von Euch gesehen. Auch wenn wir hier noch keine Medaille gewonnen haben, seid ihr alle Sieger, denn ihr habt euch für die Deutschen Meisterschaften qualifiziert, und das ist schon eine tolle Leistung, Er wünschte Allen einen guten Appetit und im Anschluss noch ein paar gemütliche Stunden mit netten Gesprächen.]]> Sport presse@ndsb-sh.de Tue, 29 Aug 2017 05:00:00 +0000 Endkampf RWS-Shooty-Cup http://www.ndsb-sh.de/presse/artikel/lesen/endkampf-rws-shooty-cup-1.html Wie in jedem Jahr findet während der Deutschen Meisterschaft auch wieder der beliebte RWS-Shooty... Jugend presse@ndsb-sh.de Tue, 29 Aug 2017 04:00:00 +0000 Paul Moerler mit persönlichem Rekord http://www.ndsb-sh.de/presse/artikel/lesen/paul-moerler-mit-persoenlichem-rekord.html Am letzten Tag der Deutschen Bogenmeisterschaften traten mit Paul Moerler und Kilian Hefke noch...   in seinem Leistungsbereich. Beide Schüler wurden von ihren Eltern begleitet und betreut. Senior Hans Helmuth Müller (JSC Ratzeburg/Recurve), der zum zweiten Mal bei der Deutschen war, konnte sich gegenüber dem letzten Jahr um 26 Ringe auf 613 Ringe steigern. Dies bedeute nach Platz 18 im letzten Jahr diesmal den zwölften Platz.]]> Bogensport presse@ndsb-sh.de Mon, 28 Aug 2017 05:00:00 +0000 Florian Kahllund erneut Deutscher Meister http://www.ndsb-sh.de/presse/artikel/lesen/florian-kahllund-erneut-deutscher-meister.html Mit einer tollen Leistung verteidigte Florian (SSC Fockbek) seinen Titel bei den Männern mit dem...   Diesem lies der Fockbeker mit einer fast perfekten Runde mit zwei satten 30er und einer 29er Passe keine Chance und siegte 6:0.
    Im Halbfinale wartete der Vorrunden Vierte Christian Weiss auf Florian, mit diesem lieferte er sich einen harten Wettkampf, der nach einem 5:5 erst im Stechen für Florian entschieden wurde. Mit einer zehn konnte er die neun seines Konkurrenten toppen und stand damit im Goldfinale.
    Dort traf er auf Vorrundenzweiten und Olympiateilnehmer von London Camilo Mayr. Die erste Passe gewann Florian mit 30:27, in der zweiten Passe gab es eine Punkteteilung (29:29). In der dritten Passe konnte Camilo Mayr mit 24:26 ausgleichen. In der vierten Passe setzte sich Camilo Mayr mit 27:29 durch. In der Passe leistete sich Florian eine acht und sieben. Aber Florian konterte gleich wieder und siegte in der fünften Passe mit 5:5. Das bedeute Ausgleich und Stechen. Florian begann und setzte den Pfeil in die zehn, sein Kontrahent schoss ein neun. Damit verteidigte Florian seinen Titel erfolgreich. Seine Freundin Lisa Unruh, die ebenfalls im Stechen Deutsche Meisterin wurde, betreute Florian. Wir gratulieren ganz herzlich. Weitere Starter unseres Verbandes. Knut Abraham (SchG Norderstedt/Herren/Recurve/546/68.), Heiko Grunewald (Fortuna Stampe/523/27.), Sören Erich Gregersen (Sportfreunde Bordelum/513/33), Holger Pohreep (SV Rethwisch/534/22) und Markus Möhring (SchV Bargeheide/521/29/ alle Blankbogen).]]>
    Bogensport presse@ndsb-sh.de Sat, 26 Aug 2017 05:00:00 +0000
    4. Platz für Stefan Dost http://www.ndsb-sh.de/presse/artikel/lesen/4-platz-fuer-stefan-dost.html Bei den Deutschen Bogenmeisterschaften im Freien, sorgte Stefan Dost (SV Göhl/Compound) mit einem...   nicht einfach, und als ich dann einen Pfeil auch noch in die fünf geschossen habe, dachte ich mir, jetzt ist alles gelaufen. Aber Stefan  Dost gab sich nicht auf und kämpfte bis zum letzten Pfeil, und das obwohl er sich beim Pfeil raus ziehen aus der Scheibe den rechten Daumen verletzte. Am Ende schaffte er in der zweiten Serie noch 336 Ringe. Über den vierten Platz freute er sich riesig, denn eine Deutsche ist doch etwas anderes als Training, Kreis- oder Landesmeisterschaften. Für Stefan Dost, der sich zum dritten Mal für die Deutsche im Freien qualifizierte, ist es die bisher beste Platzierung. Im letzten Jahr wurde er in der Halle Fünfter. Er war begeistert von der Anlage, Organisation und die schnelle Auswertung, es war alles perfekt. Für die beiden Jugendlichen Lion Bogen (SchGem Norderstedt) und Max Wendler (TSV Seedorf/Sterley Bogen) waren es die ersten Deutschen Meisterschaften, dafür haben sie sehr gut geschossen, so Landestrainer Markus Wolf. Lion Bogen kam mit 595 Ringen auf den 27. Platz und Max Wendler mit 575 Ringen auf den 36. Platz. Die Beiden wurden von ihren Vätern begleitet, unterstützt und manchmal auch etwas aufgebaut. Rundum war der erste Wettkampftag ein gelungener Auftakt.]]> Bogensport presse@ndsb-sh.de Fri, 25 Aug 2017 05:00:00 +0000 DM der Bogenschützen http://www.ndsb-sh.de/presse/artikel/lesen/dm-der-bogenschuetzen-2.html Nicht nur die Kurz- und Langwaffenschützen haben ihre Deutsche Meisterschaft Ende August auch die...   und letzte Qualifikation für die Weltmeisterschaft an. Nach zwei WM-Ranglistenschießen liegt Florian Kahllund vorn, und hat damit schon einen großen Schritt Richtung Weltmeisterschaftsteilnahme getan. Die ersten beiden Wettkämpfe werden mit 50% gewertet. Der dritte und letzte Wettkampf wird ebenfalls mit 50% gewertet und danach steht fest wer zur Weltmeisterschaft fährt. Die Weltmeisterschaft findet vom 15. bis 22. Oktober 2017 in Mexiko City statt. Im letzten Jahr war Paul Moerler Moerler (Uetersener SchG/Recurve) einziger Starter in der Schülerklasse. In diesem Jahr hat er Unterstützung, denn auch Kilian Hefke vom TSV Schwarzenbek hat sich für die Deutschen qualifiziert. In der Jugendklasse sind Max Wendler, der vor kurzen beim Endkampf der RWS-Jugendverbandsrunde einen guten neunten Platz belegen konnte, und der Zweitplatzierte bei der Landesmeisterschaft Lion Bogen dabei. Weitere Starter sind: Stefan Dost, Knut Abraham, Heiko Grunewald, Sören Erich Gregersen, Holger Pohreep Wir wünschen allen Sportlerinnen und Sportler viel Erfolg und alle Pfeile ins GOLD.]]> Bogensport presse@ndsb-sh.de Sat, 19 Aug 2017 05:00:00 +0000 Deutsche Meisterschaften stehen vor der Tür http://www.ndsb-sh.de/presse/artikel/lesen/deutsche-meisterschaften-stehen-vor-der-tuer.html Für den Jahreshöhepunkt haben sich von unserem Verband insgesamt 102 Jungschützen, Schützinnen und...    3 x 20, LG 3-Stellung,  KK Liegend und Luftgewehr) qualifiziert. Helge Hagen vom PC Rendsburg hat sich sogar für sechs Pistolenstarts qualifiziert. Aber auch Uwe Hofmann, Uwe Knapp, Holger Nesemann, Stefan Degler, Marc Harslem, Helge Peters  (alle Pistole), Celina Sophie Dahm, Lisa Raumer, Rebecca Schneider oder Johanna Wohnsdorf haben sich für mehrere Starts qualifiziert. Neben erfahren Schützen sind auch in diesem Jahr wieder Newcomer wie die Jugendlichen Sabine Carolin, Anna Maria Viebrantz, Zusanna Baczek, Finn Wilken, Marie-Christin Beneke, Manuel Burmeister, Lena Drost, Julian Fouquet, Magnus Moldenhauer, Vanessa Pauli, Julia Schneider, Sabine Trantow und Wilhelm Tummescheid bei den Deutschen dabei. Wenn die Jugendlichen, Schützinnen und Schützen ihr Leistungsvermögen abrufen können, können der eine oder andere vordere Platz, oder vielleicht auch Podestplätze rausspringen. Dafür wünschen wie allen Teilnehmern viel Erfolg und GUT SCHUSS. Bevor die Schützen sich auf den Weg in den Süden machen, werden Sonja Ostermann, Christa Bidinger, Jürgen Scheer, Andrea Stöterau und Tatjana Reckendorf schon in München fleißig sein. Denn bevor der erste Schuss fällt haben sie mit dem Bestücken unseres Verbandscontainers, des Zeltes und Formalitäten vorher viel zu tun. Im Einsatz als Kampfrichter von unserem Verband sind: Volker Kuhr, Andrea Stöterau, Tatjana Reckendorf, Christiane Ehlers, Eberhard Oellrich, Ralph Nolte, Jörn Möller und Fileno Menno.]]> Sport presse@ndsb-sh.de Fri, 18 Aug 2017 05:00:00 +0000